Holzhaus Freyburg

Erstellt am

Das Holzhaus in Freyburg ist ein Einfamilienhaus mit einer Wohn- und Nutzfläche die etwa 140 m² umfasst. Das barrierefreie Haus verfügt über ein 1 Vollgeschoss und ein Flachdach.

Besonderheit dieses Einfamilienhauses ist die eingeschossige Bauweise, ideal für ein Pärchen, die kleine Familie mit einem Kind oder für Menschen 50+.

Der barrierefreie Grundriss bietet dabei viel Platz auf einer Ebene und helle, sonnendurchflutete Räume dank großformatiger Verglasungen. Eingerückte Wandflächen gliedern den modernen Baukörper mit Flachdach, so entstehen überdachte Bereiche an Eingang und Terrasse.

Die Fassade kann klassisch mit unbehandelter Lärchenholzverschalung oder endbehandelt ausgeführt werden. Akzente setzen farbige Faserzementplatten.

Fotos & Pläne des Holzhauses

Informationen zu Freyburg

Freyburg an der Unstrut ist eine Stadt mit etwa 5.000 Einwohnern, gelegen in einem fruchtbaren Tal im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Die Kleinstadt bildet das Zentrum des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut.

Freyburg wird wirtschaftlich bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts von der Sektherstellung geprägt, deren bekannteste Marke der Rotkäppchen-Sekt ist.