Holzhaus in Legefeld

Holzhaus in Legefeld: Einfamilienhaus mit 150 m² Wohnfläche.

2 Vollgeschosse
Flachdach, Dachneigung 3°

Die Lage des Grundstücks inmitten einer gewachsenen Wohnsiedlung aus den sechziger Jahren stellte uns bei der Planung vor einige Herausforderungen und zog intensive Abstimmungen mit dem zuständigen Bauamt nach sich. Gewünscht war ein modernes Holzhaus mit klarer Architektursprache, welches den zeitgemäßen Ansprüchen an Wohnen gerecht wird. Das Bauvorhaben musste sich jedoch an den Maßgaben der umgebenden Häuser mit Erd- und Dachgeschoss orientieren.

Entstanden ist ein Gebäude aus mehreren Kuben, welche durch geschickte Anordnung den Baukörper in unterschiedliche Volumina gliedert. Das zweite Vollgeschoss wurde nur in einem Teilbereich der Grundfläche geplant, die Dachfläche des Erdgeschosses steht als Terrasse mit Blick auf die angrenzende Streuobstwiese zur Verfügung. Der dem Hauptgebäude angegliederte Carport wird zum Eingang als seitlich geschlossenes Vordach weitergeführt und erzeugt eine gewünschte Staffelung der Gebäudehöhe.

  • Ausstattung: Lehmbau, Fertigparkett Eiche, Holzfenster mit Dreifachverglasung, Jalousien, Lehmfarbe Innenraum, endbehandelte Fassade
  • Haustechnik: Gas- Brennwerttherme Vaillant, solare Brauchwassererwärmung, Fußbodenheizung, Inventer-Lüftungssystem, Schornstein mit Kaminofen, Zisterne zur Gartenbewässerung, Netzwerkverkabelung

Energieeffizienz: natürlich55

Informationen zu Legefeld

Legefeld ist seit 1994 offiziell ein Ortsteil von Weimar und bildet den südlichsten Ortsteil der viertgrößten Stadt Thüringens. Das ehemalige Bauerndorf zählt mittlerweile etwa 2.000 Einwohner und verfügt über einen ansehnlichen Gewerbepark an der Autobahn A4. Legefeld gehört zum Naherholungsgebiet am Rande des Mittleren Ilmtals.

Stolz ist man in Legefeld auf den traditionsreichen Kranichexpress, früher auch bekannt als Berk’sche Bimmelbahn. Legefeld und das dazugehörige Holzdorf sind dank ihrer Bahnhöfe Haltepunkte auf der Bahnstrecke, die Weimar mit Bad Berka und der Stadt Kranichfeld verbindet.