Holzhaus in Wasungen

Holzhaus in Wasungen: Einfamilienhaus mit 154 m² Wohnfläche.

Merkmale

  • Einfamilienhaus
  • 154 m² Wohnfläche
  • 2 Vollgeschosse
  • Satteldach, Dachneigung 22°

Beschreibung

Die Lage des Holzhauses am Rande des Thüringer Waldes lässt es erahnen: Bei diesem Projekt wird das Thema „Holz“ ganz groß geschrieben. Diese Leidenschaft zeigt sich nicht nur im Bereich Konstruktion und Fassade, sondern kommt auch bei der Gebäudetechnik zum Tragen. Die Beheizung des Gebäudes und die Bereitstellung des Warmwasserbedarfs erfolgt durch Scheitholz. Die Lagerung des Brennmaterials wurde bereits in der Planung berücksichtigt und ist im Bereich des Vordachs in Form eines raumbildenden Elements geschickt in die Architektur integriert. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Durch den Einsatz nachwachsender Ressourcen ist dieses Haus nahezu Co2-neutral.

Ausstattung

  • Lehmbau
  • Parkettfußböden
  • Holzfenster mit Dreifachverglasung
  • Jalousien

Haustechnik

  • Scheitholzkessel
  • Fußbodenheizung
  • Inventer-Lüftungssystem
  • Zisterne zur Gartenbewässerung

Energieeffizienz

natürlich55

Bilder des Holzhauses in Wasungen

Informationen zu Wasungen

Wasungen in Thüringen gehört zum Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Nur 12 km nördlich von Meiningen entfernt, liegt die Stadt im mittleren Werratal, zwischen den Mittelgebirgen Thüringer Wald und Rhön.

Die Altstadt von Wasungen aus dem 14. Jahrhundert steht komplett unter Denkmalschutz. In Wasungen finden sich nach wie vor viele Fachwerkhäuser und Adelshöfe aus dem 16. bis 18. Jahrhundert.

Von der Burgruine Maienluft aus, dem Wahrzeichen der Stadt, genießen Besucher tolle Ausblicke über das Werratal und die Vorderrhön. Teile der Burgmauern und der Kapelle sind gut erhalten.