Holzhaus in Weimar

Holzhaus in Weimar: Einfamilienhaus mit 150 m² Wohnfläche und separatem Carport.

2 Vollgeschosse
Satteldach, Dachneigung 22°

Auf dem 550 qm großen Grundstück in Hanglage entsteht neben dem zweigeschossigen Wohnhaus auch ein Carport.
Bereits jetzt lässt sich der wundervolle Blick erahnen, den die Bauherren aus Ihrem neuen Zuhause haben werden. Von der Dorfkirche reicht die Sicht weit über den Ort hinaus über das Weimarer Land.

  • Ausstattung: Lehmbau, Parkettfußböden, Holzfenster mit Dreifachverglasung, Jalousien
  • Haustechnik: Erdwärmepumpe Vaillant mit Erdsonde, Fußbodenheizung, Inventer-Lüftungssystem, außenliegender Edelstahlschornstein für raumluftunabhängigen Kaminofen, Zisterne zur Gartenbewässerung

Energieeffizienz: natürlich55

Informationen zu Weimar

Thüringens viertgrößte Stadt Weimar ist weltberühmt für ihr kulturelles Erbe. Etwa in der Mitte von Thüringen gelegen, auf etwa 200 Metern Höhe, wird Weimar von verschiedenen Regionen umgeben, unter anderem dem Ilmtal und dem Thüringer Becken.

Die Universitätsstadt Weimar beherbergt die Bauhaus-Universität, die Hochschule für Musik Franz Liszt und die Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Die Stadt ist geprägt von den Traditionen der Weimarer Klassik um Wieland, Goethe, Herder und Schiller, sowie vom Bauhaus und ihrer Rolle bei der Nationalversammlung von 1919. So gehören etwa das Bauhaus und die dazugehörigen Stätten zum Weltkulturerbe der UNESCO.