Individuell planen

Unser Haus ist ein Nest in der Welt.
Gaston Bachelard

Ein Haus kann man nicht „von der Stange“ kaufen. Ein Haus muss Ihren persönlichen Vorstellungen und Wünschen entsprechend maßgeschneidert sein. Deshalb haben wir auch noch kein Haus zweimal gebaut. Jeder Bauherr entwickelt zusammen mit uns als Architekten seinen individuellen Grundriss. Ein solches Haus zwingt seinen Bewohnern keine Lebensgewohnheiten auf, sondern gibt den eigenen Bedürfnissen Raum und lässt sich individuell planen.

holzhaus_lichtdurchflutet

 Offen in alle Richtungen

Unsere Häuser lassen sich auch später an Ihre Wünsche anpassen. Denn tragende Innenwände sind nicht notwendig. Die Holzbauweise macht das möglich. Ob später einmal die Familie Zuwachs bekommt, die Kinder ausziehen oder die Oma einzieht – Ihr Haus ist für mögliche Veränderungen vorbereitet.

  so_holzhaus_fassade

Licht

Ein Haus sollte sich in alle Richtungen öffnen, aber auch Rückzugsräume bieten. Großzügige Verglasungen lassen die Natur und das Licht ins Haus. Ausblicke und Einblicke erweitern die Zimmer bis in den Garten. Jalousien schützen vor zu viel Sonne.

Vom ersten Entwurf bis zum Einzug werden Sie von uns als Architekten begleitet. Schritt für Schritt entwickeln wir mit Ihnen Ihr Holzhaus. Vorentwurf, Entwurf, Bauantrag und Ausführungsplanung sind dabei die Meilensteine.

Bis der Tag des Einzugs gekommen ist und Sie Ihr Thüringer Holzhaus bewohnen können – das geht schneller als Sie denken. Vergehen doch von der Bodenplatte bis zur Fertigstellung gerade einmal vier bis fünf Monate.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.