Holzhaus in Nordhausen

Holzhaus in Nordhausen: Einfamilienhaus mit 171 m² Wohnfläche und Carport mit Abstellraum.

2 Vollgeschosse
Satteldach, Dachneigung 22°

Mit dem Bau des zweigeschossigen Wohnhaus wird eine Baulücke im nördlichen Stadtgebiet geschlossen.
Die 171qm Wohnfläche bieten Platz für einen großzügigen Wohn-/Ess- und Kochbereich und 5 komfortable Individualräume.

  • Ausstattung: Lehmbau, Stäbchenparkett Eiche, Holzfenster mit Dreifachverglasung, Jalousien, Lehmfarbe Innenraum, Stauraumablagen, Holzterrasse, Carport mit Abstellraum
  • Haustechnik: Gas-Brennwert-Therme Vaillant mit Solaranlage zur Brauchwassererwärmung, Photovoltaik-Anlage, Fußbodenheizung, Inventer-Lüftungssystem, Netzwerkverkabelung

Energieeffizienz: natürlich55

Informationen zu Nordhausen

Die Stadt Nordhausen ist nach Einwohnern gemessen die siebtgrößte Stadt in Thüringen und wird auch als das Thüringer Tor zum Harz bezeichnet. Über die Anbindung der Harzer Schmalspurbahnen ist eine kurvenreiche Fahrt durch die Landschaft des Südharzes bis zum Brocken möglich.
Als Hochschulstandort hat Nordhausen ebenso Bedeutung erlangt wie als nordthüringisches Kultur- und Indurstriezentrum. Im Jahr 2004 fand hier die 2.Landesgartenschau Thüringens statt.
Überregional ist die Stadt für ihre Spirituosenherstellung bekannt.